29. November 2016

Bahn verklagt Partner auf Kostenbeteiligung bei Stuttgart 21

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will beim umstrittenen Projekt Stuttgart 21 noch in diesem Jahr vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart Klage gegen ihre Partner einreichen. Dazu gehören vor allem das Land Baden-Württemberg, aber auch die Landeshauptstadt, der Flughafen Stuttgart und der Verband Region Stuttgart. Ziel der Klage sei es, eine Beteiligung der Partner des Projekts an den Mehrkosten gerichtlich klären zu lassen, teilte die Bahn mit. Die Projektpartner der Bahn lehnen es ab, sich an den Mehrkosten zu beteiligen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Digitale Beilage
UMFRAGE
Smartphones

Sollen Smartphones in Schulen verboten werden?

Zeitschriftenvorteil