01. Dezember 2016

Bundestag verabschiedet Mini-Steuersenkung

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat eine Steuersenkung verabschiedet, mit der die Bürger um jährlich knapp 6,3 Milliarden Euro entlastet werden. Das Maßnahmenpaket sieht höhere Freibeträge, einen höheren Kinderzuschlag und mehr Kindergeld vor. Der Bundesrat muss noch zustimmen. Der Grundfreibetrag soll bis 2018 auf dann 9000 Euro steigen, der Kinderfreibetrag erhöht sich in zwei Schritten auf 7428 Euro und das Kindergeld steigt um zwei Euro pro Kind. Wer wenig verdient, erhält ab Anfang 2017 einen Kinderzuschlag von dann 170 Euro je Monat.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Digitale Beilage
UMFRAGE
Geldautomaten

Vor 50 Jahren wurde der erste Geldautomat in Betrieb genommen. Wie häufig nutzen Sie Geldautomaten?

Workshop Schülerreporter

Am 1. & 2. August 2017, je von 10-15 Uhr Recherchieren, Schreiben, Gestalten...

Zeitschriftenvorteil