28. November 2016

Daimler will bei Lastwagen-Produktion sparen

Düsseldorf (dpa) - Wegen schwacher Geschäfte außerhalb Europas drohen der Lastwagensparte von Daimler ein Sparprogramm und Stellenstreichungen. «Mit Ausnahme von Europa sind fast alle relevanten Märkte schlechter gelaufen als erwartet», sagte Spartenchef Wolfgang Bernhard dem Handelsblatt. Künftig sollen demnach auch Lastwagen in China produziert werden. «Ende des Jahrzehnts wollen wir in China mit der Marke Mercedes-Benz-Trucks auf den Markt», sagte Bernhard. China ist der weltgrößte Markt für Lastwagen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Berufsschulen im Landkreis
UMFRAGE
NPD-Verbot

Finden Sie die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur NPD richtig?

Zeitschriftenvorteil