22. April 2017

Demos und Machtkampf - AfD-Parteitag beginnt in Köln

Köln (dpa) - In Köln beginnt am Vormittag der von massiven Protesten begleitete Bundesparteitag der AfD. Die 600 Delegierten wollen bei dem Treffen über ein Wahlprogramm beraten und über die Aufstellung eines Spitzenteams. Die Parteiführung ist heillos zerstritten. AfD-Chefin Frauke Petry hatte jüngst betont, dass sie für eine Spitzenkandidatur nicht zur Verfügung stehe. Sie will vom Parteitag aber eine Richtungsentscheidung über den künftigen Kurs erzwingen. Ob es zum Bruch zwischen dem rechtsnationalen Flügel und den «Realpolitikern» um Petry kommt, blieb vorher offen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Redaktionsblog
UMFRAGE
Volksabstimmung

Die hohe Zustimmung unter den Deutschtürken für das Präsidialsystem in der Türkei sorgt für Diskussionen. Beeinflusst der Ausgang der Volksabstimmung Ihrer Ansicht nach das Zusammenleben in Deutschland?

Zeitschriftenvorteil