20. Juni 2017

Elfjähriger mit Tretroller bei Unfall schwer verletzt

Langenfeld (dpa) - Ein elfjähriger Junge ist bei einem Unfall mit seinem Tretroller im Rheinland schwer verletzt worden. Der Junge hatte mit einem Freund am Abend mit Rollern in einem Garagenhof gespielt. Bei einem Sprung kam das Kind zu Fall und stürzte auf die Straße, wo ein 54-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen eine Vollbremsung machte. Dabei wurde der Arm des Kindes unter einem der Reifen eingeklemmt. Der Fahrer stieg aus und rollte das Auto zurück. Der Elfjährige kam nach dem Unfall in Langenfeld in ein Krankenhaus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Diskussionen gehen weiter

Halten Sie den Videobeweis nach Ihren ersten Eindrücken für sinnvoll?

Workshop Schülerreporter

Am 1. & 2. August 2017, je von 10-15 Uhr Recherchieren, Schreiben, Gestalten...

Zeitschriftenvorteil