10. Oktober 2008

Entlastung für die Wirbelsäule

(red) – Menschen, die schlecht liegen und schlafen, empfehlen Experten das neue medizinische Schlafsystem Ortho Support von Funke Medical. Als Medizinprodukt darf es nur von speziell ausgebildeten und zertifizierten Medizinprodukte-Beratern vertrieben werden.

Die Wirbelsäule ist ein hochkompliziertes Gerüst, welches den Menschen täglich stützt und aufrecht gehen lässt. Sie wird durch einen komplizierten Muskel- und Sehnenapparat gehalten und führt alle lebenswichtigen Nerven. Die starke Beanspruchung der Wirbelsäule durch schweres Heben, Tragen, langes Stehen und Sitzen erfordert eine optimale Lagerung und Entlastung in der Nacht.
Das Ortho-Support R-Schlafsystem sorgt, nach Angaben des Herstellers, für eine optimale Positionierung der Wirbelsäule. Die Punktelastizität lasse Schulter und Gesäß entsprechend eintauchen und unterstütze den Bereich der Lendenwirbel. Zur optimalen Positionierung der Halswirbelsäule diene das zur Matratze abgestimmte Nackenstützkissen, welches durch viscoelastische Eigenschaften den Kopf sanft bette und die Halswirbelsäule entsprechend stütze. Der progressive Aufbau der Matratze wirke wie eine Feder, die Körpergewichte von 20 bis 120 Kilogramm sanft auffange. Eine Unterscheidung nach Härte- und Gewichtsklassen entfalle daher vollständig. Somit sei das Ortho-Support R Schlafsystem für alle Generationen geeignet.
Zudem ist das Schlafsystem mit einem „Super-Dry-Doppeltuch“ bezogen. Dieses fördere die schnelle Aufnahme von Feuchtigkeit und gebe sie über die eingebauten Lüftungskanäle der Matratze umgehend ab. Die Grundlage zur Schimmelpilzbildung sowie die Ansammlung von Hausstaubmilben werde dadurch unterbunden und Allergien hätten somit keine Chancen. Deshalb sei das System auch für Allergiker geeignet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Digitale Beilage
UMFRAGE
Smartphones

Sollen Smartphones in Schulen verboten werden?

Zeitschriftenvorteil