01. Dezember 2016

Explosion in indischer Sprengstofffabrik

Neu Delhi (dpa) - Nach einer Explosion in einer Sprengstofffabrik im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu könnten bis zu 16 Menschen gestorben sein. Das bestätigte die Polizei des betroffenen Distrikts Tiruchirappalli. Demnach fing ein Gebäude der Fabrik am frühen Morgen nach einer Explosion Feuer und stürzte ein. Bisher habe man zwei Leichname bergen können, sagte Polizeiinspektor Manoharan der dpa. Zum Zeitpunkt der Explosion waren 16 Arbeiter in dem Gebäude, die bis jetzt alle als vermisst gelten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Kanzlerkandidaten

In der SPD tobt die Debatte über den Kanzlerkandidaten. Wer sollte aus Ihrer Sicht Amtsinhaberin Angela Merkel herausfordern?

Zeitschriftenvorteil