20. April 2017

Facebook will Menschen direkt mit dem Gehirn schreiben lassen

San Jose (dpa) - Es klingt wie Science-Fiction, aber Facebook arbeitet wirklich daran: Das weltgrößte Online-Netzwerk will Menschen direkt aus dem Gehirn heraus Worte in Computer schreiben lassen. Es gehe zum Beispiel um die Möglichkeit, einem Freund eine Textnachricht zu schicken, ohne dafür das Smartphone herausholen zu müssen, sagte Facebook-Managerin Regina Dugan auf der Entwicklerkonferenz F8 im kalifornischen San Jose. Das aktuelle Ziel sei, auf 100 Worte pro Minute zu kommen. Dies könne in einigen Jahren erreicht werden. Dugan verwies auf aktuelle Forschungen an der Stanford-Universität.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Diskussionen gehen weiter

Halten Sie den Videobeweis nach Ihren ersten Eindrücken für sinnvoll?

Workshop Schülerreporter

Am 1. & 2. August 2017, je von 10-15 Uhr Recherchieren, Schreiben, Gestalten...

UMFRAGE
Tickets per Smartphone

Mit einer neuen „Best-Preis-App“ sollen Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs im VVS-Gebiet immer den günstigsten Preis bekommen. Voraussetzung ist, dass sie die Tickets mit ihrem Smartphone buchen. Würden Sie diese Funktion nutzen?

Zeitschriftenvorteil