20. April 2017

Fall Tugce: Schläger nach Serbien abgeschoben

Frankfurt (dpa) - Die Gewalttat auf dem Parkplatz eines Offenbacher Fast-Food-Lokals erschütterte viele Menschen im ganzen Land: Der verurteilte Täter im Fall der Studentin Tugce ist aus Deutschland abgeschoben worden. Das teilte das Amt für Zuwanderung und Integration in Wiesbaden mit. Der 20 Jahre alte Sanel M. saß zuletzt in Wiesbaden in Jugendhaft. Er hatte die Studentin im November 2014 so heftig geschlagen, dass sie auf den Kopf fiel. Sie starb wenige Tage später.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Redaktionsblog
UMFRAGE
Volksabstimmung

Die hohe Zustimmung unter den Deutschtürken für das Präsidialsystem in der Türkei sorgt für Diskussionen. Beeinflusst der Ausgang der Volksabstimmung Ihrer Ansicht nach das Zusammenleben in Deutschland?

Zeitschriftenvorteil