19. März 2017

Französische Ermittler suchen Motiv des Flughafen-Angreifers

Paris (dpa) - Nach der kaltblütigen Attacke auf Soldaten am Pariser Flughafen Orly suchen Ermittler das Motiv des 39-jährigen Täters. Nach ersten Hinweisen ist es möglich, dass der erschossene Angreifer einen dschihadistischen Anschlag plante. Er hatte nach Angaben der attackierten Soldaten gerufen: «Ich bin da, um für Allah zu sterben» und auch angekündigt, dass es Tote geben werde. Unklar ist, ob der vorbestrafte Ziyed Ben Belgacem als Einzeltäter unterwegs war, oder ob er als Teil eines Terror-Netzes handelte. Eine Autopsie sollte klären, ob der Angreifer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Digitale Beilage
Zeitschriftenvorteil