28. November 2016

Jeder Zehnte braucht Hilfe vom Staat

Berlin (dpa) - Fast jeder Zehnte erhält soziale Mindestsicherung wie Hartz IV. Armutsinseln gibt es etwa in Berlin und Bremen, wie das Statistische Bundesamt in Berlin mitteilte. Fast jeder dritte Arbeitslose in Deutschland kann sich Dinge des täglichen Lebens nicht leisten. Knapp acht Millionen Menschen in Deutschland haben Ende 2015 soziale Mindestsicherungsleistungen erhalten. Ein Jahr zuvor hatten knapp 7,4 Millionen Menschen Hilfen erhalten. Zu dem Anstieg trug vor allem die starke Zunahme leistungsberechtigter Asylbewerber bei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Diskussionen gehen weiter

Halten Sie den Videobeweis nach Ihren ersten Eindrücken für sinnvoll?

Workshop Schülerreporter

Am 1. & 2. August 2017, je von 10-15 Uhr Recherchieren, Schreiben, Gestalten...

Zeitschriftenvorteil