20. Mai 2017

Kanada und Schweden bestreiten Finale bei Eishockey-WM

Köln (dpa) - Deutschland-Bezwinger und Titelverteidiger Kanada steht erneut im Endspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft und trifft dort auf Schweden. Der 26-malige Weltmeister gewann das erste Halbfinale in Köln mit 4:2 gegen Rekordchampion Russland. Im Fokus stand aber besonders das Gigantenduell der großen Rivalen Kanada und Russland. «Das war eines der besten Eishockeyspiele, das ich jemals gesehen habe», sagte Kanadas Coach Jon Cooper nach dem hochklassigen Spiel. Im Finale am Sonntag gegen Schweden hat Kanada damit die Chance, nach Anzahl der Titel zum Rekordchampion aufzuschließen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Workshop Schülerreporter

Am 1. & 2. August 2017, je von 10-15 Uhr Recherchieren, Schreiben, Gestalten...

Zeitschriftenvorteil