22. Februar 2011

Mehr Fahrspaß und Komfort

Der Mazda MX-5 bietet Roadster-Fahrspaß in seiner reinsten Form. Leichtfüßig und handlich, erschwinglich in Anschaffung und Unterhalt, sympathisch und aufregend im Auftreten – so hat der MX-5 weltweit unzählige Fans gewonnen.

SV Cabrio-Saison - Mazda (1)
SV Cabrio-Saison - Mazda (2)
20 Jahre nach dem Debüt des ersten MX-5 und knapp vier Jahre nach der Vorstellung der dritten Modellgeneration geht der Zweisitzer jetzt mit zahlreichen optischen und technischen Neuerungen und Verbesserungen an den Start, die die Attraktivität des klassischen Roadsters weiter steigern.Auch das MX-5 Roadster Coupé erhält knapp drei Jahre nach seinem Debüt eine umfassende Überarbeitung. Der einzigartige Zweisitzer mit elektrisch versenkbarem Klappdach bewahrt die ursprünglichen und puristischen Fahreigenschaften des MX-5 Roadsters mit Stoffdach und erweitert sie um ein zusätzliches Maß an Komfort und uneingeschränkter Ganzjahrestauglichkeit. Mit den Modellpflegemaßnahmen stärkt Mazda den hochwertigen Charakter des Roadster Coupé, das sich an Kunden mit besonders hohen Komfortansprüchen richtet.Das Design des Mazda MX-5 Roadster und des MX-5 Roadster Coupé verkörpert puren Fahrspaß. Im Zuge der Modellpflege erhalten beide Karosserievarianten ein noch dynamischeres Styling. Die neue Frontschürze wirkt aggressiver und bietet zugleich aerodynamische Vorteile. Neu gestaltete Scheinwerfereinheiten mit weißen Blinkerleuchten sowie neue dreieckige Einfassungen der Nebelscheinwerfer an den unteren Rädern des integrierten Frontstoßfängers prägen die Frontansicht. In der Seitenansicht fallen neue Seitenschweller und prägnante Charakterlinien ins Auge.In allen Motorvarianten des Mazda MX-5 sind der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen bei gleichbleibenden Leistungs- und Drehmomentwerten verringert worden. Hinzu kommen einige wichtige Neuerungen beim 2.0 l MZR Benzinmotor, mit denen das typische Roadster-Fahrerlebnis weiter gesteigert wird.
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Kanzlerkandidaten

In der SPD tobt die Debatte über den Kanzlerkandidaten. Wer sollte aus Ihrer Sicht Amtsinhaberin Angela Merkel herausfordern?

Zeitschriftenvorteil