19. April 2017

OECD präsentiert PISA-Ergebnisse zum Wohlbefinden von Schülern

Berlin (dpa) - Nach den Kompetenztests für Naturwissenschaften, Mathematik und Leseverständnis im Dezember präsentiert die OECD heute weitere Ergebnisse ihrer Schulstudie «PISA 2015». In einer Sonderauswertung werden erstmals umfangreiche PISA-Daten zu Lernumfeld und Lernverhalten von 15-Jährigen veröffentlicht. Der Report untersucht die Beziehungen von Schülern zu Mitschülern, Lehrern und Eltern, außerdem Freizeitgestaltung und Zukunftswünsche - kurz: das Wohlbefinden der Mädchen und Jungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Geldautomaten

Vor 50 Jahren wurde der erste Geldautomat in Betrieb genommen. Wie häufig nutzen Sie Geldautomaten?

Workshop Schülerreporter

Am 1. & 2. August 2017, je von 10-15 Uhr Recherchieren, Schreiben, Gestalten...

Zeitschriftenvorteil