19. März 2017

Schulz mit 100 Prozent zum SPD-Chef gewählt

Berlin (dpa) - Martin Schulz ist neuer SPD-Vorsitzender. Der 61-jährige wurde heute bei einem Sonderparteitag in Berlin mit 100 Prozent der gültigen Stimmen zum Nachfolger von Sigmar Gabriel gewählt. Schulz erhielt damit das beste Wahlergebnis eines SPD-Chefs der Nachkriegszeit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Ludwigsburger Bahnhof

Fühlen Sie sich am Ludwigsburger Bahnhof sicher?

Digitale Beilage
Zeitschriftenvorteil