01. Dezember 2016

Tanken und Heizen könnten teurer werden

Wien (dpa) - Auf die Verbraucher kommen könnten höhere Preise beim Tanken und Heizen zukommen: Die Opec drosselt erstmals seit acht Jahren ihre Ölförderung, um den Preis in die Höhe zu treiben. Die Organisation beschloss in Wien, eine im Grundsatz bereits getroffene Einigung über geringere Fördermengen nun konkret umzusetzen. Ob mit diesem Schritt der Preis für Benzin und Heizöl dauerhaft steigt, ist aber noch unklar. Eine erste Reaktion der Märkte war aber eindeutig: Der Ölpreis legte um fast neun Prozent zu.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Digitale Beilage
UMFRAGE
Smartphones

Sollen Smartphones in Schulen verboten werden?

Zeitschriftenvorteil