16. Februar 2017

Waldbrand in Neuseeland eingedämmt

Wellington (dpa) - Auf Neuseelands Südinsel sind bei einem riesigen Waldbrand mindestens elf Häuser ein Raub der Flammen geworden. Wegen des Feuers mussten am Stadtrand von Christchurch mehrere Hundert Einwohner ihre Häuser verlassen. Den Rettungskräften gelang es inzwischen, die Flammen unter Kontrolle zu bekommen. Dabei kamen ihnen ein Temperatursturz und einsetzender leichter Regen zu Hilfe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Diskussionen gehen weiter

Halten Sie den Videobeweis nach Ihren ersten Eindrücken für sinnvoll?

Workshop Schülerreporter

Am 1. & 2. August 2017, je von 10-15 Uhr Recherchieren, Schreiben, Gestalten...

Zeitschriftenvorteil