10. Oktober 2008

Wohltuende Auszeit in den eigenen vier Wänden

(vds) – Marktforscher kommen seit Jahren in einem Punkt stets zum gleichen Ergebnis – das Bad ist als Anti-Stress-Raum bei den Bundesbürgern beliebt. Der Wunsch, sich im Bad eine persönliche Auszeit zu gönnen, scheitert weder an verzwickten Raumsituationen noch an begrenzten Platzkapazitäten. Bauherren und Renovierer, die sich davon „live“ überzeugen wollen, haben dazu am kommenden Samstag, 20. September, Gelegenheit. Dann lädt die Sanitärbranche wieder zu ihrem bundesweiten „Tag des Bades“ ein. In den ständigen Ausstellungen des Fachhandels, so die Ankündigung der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS), erwarten die Besucher Präsentationen, Informationen, Tipps, individuelle Ideen und ein Gewinnspiel. Im Internet auf der Seite www.gutesbad.de finden Interessierte die Adressen der Aussteller. Bild: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
UMFRAGE
Ein- und Zwei-Cent-Münzen

Italien schafft die Ein- und Zwei-Cent-Münzen ab. Wünschen Sie sich das auch in Deutschland?

Digitale Beilage
Zeitschriftenvorteil