29. November 2016

Zoos schließen vorsorglich wegen Vogelgrippe

Hamburg (dpa) - Der Hamburger Tierpark Hagenbeck und der Opel-Zoo im hessischen Kronberg sind wegen erster Vogelgrippe-Nachweise geschlossen worden. Für beide Einrichtungen wurden umfangreiche Untersuchungen und verstärkte Schutzmaßnahmen für die übrigen Tiere angekündigt. Bei Hagenbeck war die derzeit kursierende H5N8-Variante bei drei verendeten Gänsen gefunden worden, im Opel-Zoo bei einem toten Pelikan. Für wie lange die Zoos geschlossen bleiben, ist unklar. In den vergangenen Tagen hatten bereits zwei Tierparks in Mecklenburg Vorpommern vorläufig die Tore geschlossen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Digitale Beilage
UMFRAGE
Geldautomaten

Vor 50 Jahren wurde der erste Geldautomat in Betrieb genommen. Wie häufig nutzen Sie Geldautomaten?

Workshop Schülerreporter

Am 1. & 2. August 2017, je von 10-15 Uhr Recherchieren, Schreiben, Gestalten...

Zeitschriftenvorteil