Weststadt
Ludwigsburg | 20. Juni 2017

Streit vor Hornbach: Gegner angefahren

Vermutlich aufgrund eines Streits ist es am Montag gegen 15.50 Uhr auf dem Parkplatz von Hornbach in der Wöhlerstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Ein bislang unbekannter Täter geriet mit einem 29-Jährigen zunächst in einen verbalen Streit, der im weiteren Verlauf ausartete.

Nach bisherigen Erkenntnissen setzte sich der Unbekannte daraufhin in seinen Pkw und startete den Motor. Währenddessen wollte der 29-Jährige auf den unbekannten Fahrzeugführer zugehen, um die verbalen Unstimmigkeiten zu klären. In diesem Moment beschleunigte der Unbekannte wohl sein Fahrzeug, fuhr auf den 29-Jährigen zu und erfasste ihn. Nachdem der 29-Jährige gegen die Windschutzscheibe geprallt war und sich dabei leicht verletzt hatte, fuhr der Unbekannte davon.

Bei dem Täter handelt es sich laut Polizei um einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann mit blonden Haaren, der einen hellen Bart trug und kräftig gebaut ist. Er war mutmaßlich mit einem schwarzen 6er VW Golf mit Karlsruher Zulassung (KA) unterwegs. Der unbekannte Pkw ist vermutlich beschädigt, da durch den Aufprall ein Riss in der Frontscheibe entstand. Das Polizeirevier Ludwigsburg, (0 7141) 18 53 53, bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich zu melden. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: