LUDWIGSBURG | 18. August 2008

In Österreich wird am Telefon gebetet

Manchmal hilft in Österreich nur noch Beten – und in Deutschland oft nicht mal mehr das. Aber Ernst beiseite. Schließlich soll die Ferienaktion Spaß machen. Und den kann man überall haben. Im Wiener Wald zum Beispiel im Hotel-Restaurant Sophienalpe (www.sophienalpe.at).


Brigitte und Sepp Feistritzer aus Ludwigsburg kennen sich aus in Österreich und haben diesen „Geheimtipp“ entdeckt und natürlich gleich eine Visitenkarten mitgenommen. Zusammen mit vielen anderen Kärtle aus A und D.
Aber nochmal zurück zum Beten. Kein Witz: In Österreich wird regelmäßig gebetet. Jedenfalls steht das auf einer Visitenkarte. Und man muss dafür nicht mal in die Kirche gehen. Gemeinsames Beten am Telefon tut’s auch. Der „BetRuf“ ist in Österreich unter 01/40 92 492 zu erreichen. Infos im Netz unter www.betruf.at.
Grüße gehen an die Töchter mit Familien, besonders an die Enkel Tia, Nick, Leni, Luke und Anni, die gerade mal vier Wochen alt ist. Auch Moni, die Schwester, wird nicht vergessen. Sie hütet „Haus und Hof“ der Urlauber.
Im Allgäu können Sie schon zu Lebzeiten in den Himmel kommen. Aber vielleicht sollten Sie vorher auch beten, damit Sie nicht wieder runterfallen. Näheres erfahren Aspiranten in der 1. Oberallgäuer Drachen- und Gleitsegelschule (www.flugschule-rohrmeier.de) in Sonthofen.
Familie Kurt Roßner aus Ludwigsburg war im Allgäu auf Visitenkartensuche unterwegs. Vor allem der zehnjährige Enkel Alexander sorgte dafür, dass ein schönes Päckchen zusammen kam, er klapperte Hotels und Gästehäuser ab und entdeckte dabei in Hindelang so schnuckelige Häuser wie das Romantikhotel Sonne (www.sonne-hindelang.de).
Auch beim Blick auf die Visitenkarten von Barbara und Fritz Schäfer aus Ludwigsburg bekommt die Ferienaktion Lust auf ein paar himmlische Tage – am Bodensee.
Zur Einkehr empfiehlt sich das Restaurant Kreuz (www.restaurant-kreuz.de) in Radolfzell. In derselben Stadt wartet in „Omas Küche im Liesele“ schwäbische und badische Kost auf die Besucher.
In heimischen Gefilden ging Eugen Leibfried aus Kornwestheim auf die Suche nach Visitenkarten für die LKZ-Ferienaktion. In Gasthöfen, Hotels und bei Handwerkern ist er fündig geworden.
Info: Visitenkarte an die Ludwigsburger Kreiszeitung, Ferienaktion, Körnerstraße 14–18, 71634 Ludwigsburg.

Wilfried Hahn
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige