LUDWIGSBURG | 30. Juli 2008

Wo es in Thailand Spätzle gibt

Wenn von einer „Schwarzwald-Stube“ die Rede ist, denkt man nicht sofort an Bangkok. Aber genau dort, in Thailands Hauptstadt, wartet sie auf Gäste. Der Wirt heiß Otto Duffner und ist mit seinem Lokal „Bei Otto“, zu dem auch die Schwarzwald-Stube gehört, eine Institution in Bangkok. Solide deutsche Hausmannskost tischt er auf. Von Bratwurst mit Kraut bis zum Schweinebraten mit Spätzle. Wenn Sie wissen wollen, was Otto sonst noch serviert, dann gucken Sie mal ins Netz: www.beiotto.com.


Den gebürtigen Triberger selbst können Sie gleich hier sehen. Auf seiner Visitenkarte schneidet er einen Braten an. Das Kärtle hat Alexander Klein aus Freiberg der Ferienaktion vermacht. Er grüßt alle Bekannten, besonders seine Pattaya-Fans.
Natürlich muss man nicht nach Bangkok fliegen, um Spätzle zu essen. Die gibt es auch im Allgäu. Zum Beispiel in der kleinsten Wirtshaus-Brauerei der Welt, im Brauereigasthof Schäffler (www.schaeffler-braeu.de) in Missen. Wenn Sie wissen wollen, woher Sie den Käs zu den Spätzle kriegen, können Sie ja mal in Weitnau in Baldaufs Käskeller reinschauen. Völlig geruchsfrei ist der Käse im Internet zu sehen: www.baldauf-kaese.de. Klaus und Ilse Michel aus Ludwigsburg haben sich im Allgäu umgesehen und dabei auch an die LKZ-Ferienaktion gedacht. Grüße gehen an Verwandte und Bekannte.
Was haben Hessigheim und Japan gemeinsam? Diese Frage stellt sich die Ferienaktion jetzt zum ersten Mal. Und bis sie eine bessere Antwort darauf findet, muss diese hier gelten: Hier wie dort gibt es Visitenkarten. Den Beweis hat uns Joachim Rath aus Ingersheim geschickt. Die Japan-Kärtle mit englischer und japanischer Aufschrift sind für Ausländer eine große Hilfe, wenn sie etwa mit dem Taxi unterwegs sind und der Fahrer immer nur Bahnhof versteht.
Keine Sprachprobleme gibt es in Tübingen. Gisela Nauth aus Ludwigsburg war dort, zusammen mit der Frauengruppe EVA 96. Mitgebracht hat sie uns Visitenkarten, die für Stocherkahnfahrten werben: www.riccardo-gruehn.de, www.stocherkahnvergnuegen.de, www.stokafa.de. Grüße gehen an alle Mit-Ausflügler, besonders die Susanne und Monika, an Ehemann Heinz, Mutter Anneliese sowie an Carmen und Marianne.
Ausflugstipps kommen auch von Ursula Gerlach aus Asperg. Sie empfiehlt ein Picknick mit Blick aufs Wasser des Monrepos-Sees. Oder eine Einkehr im Schlosshotel. Im Kloster Maulbronn gefällt ihr die „tolle Atmosphäre“. Abkühlung an heißen Tagen bei einer Führung oder bei einem Bad im See. Im Klosterhof empfiehlt die Leserin die Gartenwirtschaft und Läden zum Stöbern mit Büchern, Kräutern, Wohn- und Gartenaccessoires, Schmuck.
Info: Einsendungen an Ludwigsburger Kreiszeitung, Ferienaktion, Körnerstraße 14–18, 71634 Ludwigsburg.

Wilfried Hahn
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus:

Anzeige