11. Januar 2017

UN-Vermittler: Fortschritte vor historischem Zypern-Treffen

Genf (dpa) - Der UN-Vermittler in der Zypern-Frage geht mit großem Optimismus in die entscheidende Konferenz morgen in Genf. «Wir haben sehr produktive Verhandlungsrunden gehabt», sagte Espen Barth Eide im Bezug auf die Vorgespräche zwischen den griechischen und türkischen Zypern. Sie hätten auf die meisten schwierigen Fragen Antworten gefunden. Dennoch sei noch viel zu tun. Einzelheiten nannte er nicht. Ziel der Gespräche ist die Wiedervereinigung der seit 1974 geteilten Insel im Mittelmeer.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige