1. Startseite
  2. Überregionales
Logo

Musik
Halbjahrescharts: Benson Boone und Taylor Swift spitze

Benson Boone
Benson Boone hat den bisherigen Hit des Jahres gelandet: Der 22-Jährige sieht so aus, wie sich viele im Klischee einen GenZ-Mann vorstellen: schlank, wuscheliges Haar, Schmuck und Schnurrbart. Foto: Atilano Garcia
Taylor Swift
Grund zur Freude: Das bislang erfolgreichste Album des Jahres in Deutschland ist «The Tortured Poets Department» von Taylor Swift Foto: Jane Barlow
Das bislang erfolgreichste Album 2024 in Deutschland stammt von Superstar Taylor Swift. In den Single-Halbjahrescharts landet dagegen ein junger Mann ganz vorn.

Baden-Baden. Wuschelkopf mit Moustache und einem Ohrwurm: Der amerikanische Sänger und Songwriter Benson Boone (22) hat den bisherigen Hit des Jahres 2024 in den Offiziellen Deutschen Charts gelandet. Sein rockiges Lied «Beautiful Things» kommt in der Halbjahresauswertung (also den ersten 26 Wochen) auf Platz eins, wie GfK Entertainment mitteilt. Bei den Alben schafft es - weit weniger überraschend - Taylor Swift auf den ersten Platz der Halbjahrescharts mit ihrem Pop-Album «The Tortured Poets Department». 

Die amerikanische Sängerin Swift (34) kommt diesen Monat im Rahmen ihrer Rekordtournee «The Eras Tour» nach Deutschland. Der Superstar gastiert in Gelsenkirchen (17., 18. und 19.7.), Hamburg (23. und 24.7.) und München (27. und 28.7.).

Vergangenes Jahr war mit «Komet» von Udo Lindenberg & Apache 207 die erfolgreichste Single des ersten Halbjahres später auch der Hit des Jahres. 

Bei den Alben hatte die englische Synth-Rock-Band Depeche Mode mit «Memento Mori» in der ersten Jahreshälfte vorne gelegen und wurde in den Jahrescharts dann von dem erst im Oktober veröffentlichten Werk «Hackney Diamonds» der Altrocker The Rolling Stones überrundet.

Benson Boone («Beautiful Things»)

«Beautiful Things» in den Offiziellen Deutschen Charts

© dpa-infocom, dpa:240708-930-167105/1