Logo

Innenminister: Mehr Polizisten für Abschiebungen

Kiel (dpa) - Auf Bundesebene haben Union und SPD den Streit um Abschiebungen nach Afghanistan beigelegt, in den Ländern dauert er an. Auf der Innenministerkonferenz konnten sich die Ressortchefs aus Bund und Ländern in Kiel nicht auf einen Kurs verständigen. Mehr Gemeinsamkeiten gab es beim Instrumentarium für den Kampf gegen kriminelle Familienclans. Auf Sympathie stieß der Vorschlag aus den Reihen der Unionsminister, kriminellen Clanmitgliedern mit doppelter Staatsangehörigkeit künftig den deutschen Pass zu entziehen.