Logo

Mutmaßlicher Christchurch-Täter kaufte Waffen im Internet

Christchurch (dpa) - Der mutmaßliche Attentäter von Neuseeland, ein Rechtsextremist aus Australien, hat sich vor dem Doppelanschlag in Christchurch Waffen und Munition im Internet gekauft. Der neuseeländische Online-Waffenhändler Gun City bestätigtr, dass sich der 28 Jahre alte Brenton Tarrant mindestens vier Waffen übers Internet bestellt habe. Geschäftsführer David Tipple betonte, alles sei legal vonstatten gegangen. Tarrant sitzt nach dem rassistisch motivierten Anschlag mit mindestens 50 Todesopfern auf zwei Moscheen in Untersuchungshaft.