Logo

Nach Erholungsrally wieder Verluste an der Wall Street

New York (dpa) - Die US-Börsen sind nach dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende deutlich unter Druck geraten. Außerdem zollte die Wall Street ihrer mehrwöchigen Erholungsrally nach dem schwachen Vorjahr Tribut. Der Leitindex Dow Jones Industrial verzeichnete zum Handelsende ein Minus von 1,22 Prozent auf 24 404,48 Punkte. Der Eurokurs sank auf 1,1361 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1354 Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8807 Euro gekostet.