Logo

Tirol will Regelung des Grenzverkehrs weiter verschärfen

Innsbruck (dpa) - Der Tiroler Landeschef Günther Platter hat angekündigt, die Regeln für den Grenzverkehr weiter zu verschärfen. Ein automatisiertes System solle sowohl den Güter- als auch den Personenverkehr betreffen, sagte Platter der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Zum Einsatz kommen soll das System in einem ersten Schritt für den Lkw-Verkehr am Grenzübergang bei Kufstein. Zuletzt hatte Tirol Deutschland mit Wochenendfahrverboten auf Ausweichrouten und einer Verschärfung der Fahrverbote für bestimmte Lkw auf bestimmten Autobahnabschnitten erzürnt.