Logo

Tsunami trifft Indonesien - Welle reißt Häuser mit

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Insel Sulawesi ist die Küstenstadt Palu nach einem starken Erdbeben von einem Tsunami getroffen worden. Auf TV-Bildern war zu sehen, wie hohe Wellen über eine Uferpromenade hereinbrachen. Mehrere Häuser wurden weggeschwemmt. Viele Menschen gerieten in Panik. Befürchtet wird, dass es Verletzte und Todesopfer gibt. Offiziell gab es dafür zunächst aber keine Bestätigung. Die Rettungsarbeiten werden durch die Dunkelheit erschwert. Zudem steht Wasser in den Straßen.