Logo

USA wollen Ausstieg aus INF-Abrüstungsvertrag ankündigen

Brüssel (dpa) - Die USA wollen heute ihren Ausstieg aus dem INF-Vertrag zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenwaffen ankündigen. Die Vereinigten Staaten informierten nach dpa-Informationen ihre Verbündeten in der Nato über ihr Vorhaben. Grund für die Aufkündigung des INF-Vertrags durch die USA sind neue russische Marschflugkörper, die nach Auffassung Amerikas einen eindeutigen Bruch des Abkommens darstellen. Der INF-Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme war 1987 zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion geschlossen worden.