Logo

Drei Männer nach Unfall schwer verletzt

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Bretzfeld.

Bretzfeld (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall nahe Bretzfeld (Hohenlohekreis) ist ein Mann lebensgefährlich, zwei weitere Männer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr ein Mann am Donnerstag mit einem Kleintransporter auf der Autobahn 6, als er auf einem vor ihm fahrenden Sattelzug auffuhr. Der Kleintransporter verkeilte sich im Sattelzug und wurde noch 100 Meter mitgeschleift, ehe er sich von alleine löste und stehen blieb. Der Fahrer wurde durch den Aufprall lebensgefährlich verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Seine beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Unfallursache war zunächst noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:210319-99-883978/2

Pressemitteilung