Logo

Mann will Schmetterlingsraupen verbrennen und verletzt sich

Rettungshubschrauber über Flugplatz
Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild
Fellbach.

Fellbach (dpa/lsw) - Beim Versuch, Schmetterlingsraupen zu verbrennen, hat sich ein Mann in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) lebensgefährlich verletzt. Polizeiangaben zufolge hantierte der 66-Jährige am Dienstag auf seinem Gartengrundstück mit einem Benzinkanister, als es zu einer Verpuffung kam. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Pressemitteilung