Logo

Senior überfallen: Täter erbeuten Schmuck und Bargeld

Frickenhausen (dpa/lsw) - Zwei Unbekannte sollen einen 78-Jährigen in seinem Haus in Frickenhausen (Kreis Esslingen) überfallen und mit einer Schusswaffe bedroht haben. Die Männer klingelten an der Haustür des Seniors, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Als er geöffnet habe, sei er sofort mit der Waffe bedroht und wieder ins Haus gedrängt worden. Dort sollen die Täter am Donnerstagabend unter anderem Bargeld und Schmuck geraubt haben.

Polizei-Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration
Frickenhausen.

Nachdem die Täter geflüchtet waren, rief der 78-Jährige den Angaben nach die Beamten. Eine Fahndung mit zahlreichen Streifenwagen sowie einem Hubschrauber und Polizeihunden blieb aber erfolglos. Es werde wegen des Verdachts des schweren Raubes ermittelt. Der Wert der Beute war zunächst unklar. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen des Überfalls.

© dpa-infocom, dpa:210312-99-795361/2

Mitteilung