Logo

Tödlicher Angriff in Stuttgart: Verdächtiger wieder frei

Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiwagen leuchtet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Stuttgart.

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach dem tödlichen Angriff auf einen jungen Mann in Stuttgart ist ein zunächst Verdächtiger wieder auf freien Fuß gekommen. Der Tatverdacht gegen den 21-Jährigen habe sich nicht erhärtet, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Er sei am Montagabend wieder freigelassen worden. Der Mann wurde bei einem größeren Streit am Sonntag verletzt und nach einer Fahndung vorläufig festgenommen. Bei dem Streit am Sonntag war ein 22-Jähriger erstochen worden. Er war verletzt in ein Krankenhaus gekommen und dort seinen Verletzungen erlegen.

© dpa-infocom, dpa:211012-99-572800/2