Logo

Unfall bei Flucht: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Polizei
Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Weinstadt.

Weinstadt (dpa/lsw) - Ein 28-Jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall bei seiner Flucht vor der Polizei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine Streife den Mann am frühen Mittwochmorgen aufgrund seiner auffälligen Fahrweise kontrollieren. Demnach ignorierte er die Anhaltesignale und fuhr stattdessen mit überhöhtem Tempo vor den Beamten davon. In Weinstadt-Endersbach (Rems-Murr-Kreis) verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, das sich dann im Bereich eines Kreisverkehrs überschlug. Feuerwehrleute mussten den lebensgefährlich verletzten Mann aus seinem Auto bergen.

© dpa-infocom, dpa:210707-99-286192/4

PM