Logo

Zu schnell und ohne Gurt: Mann nach Unfall in Lebensgefahr

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz
Ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild
Simmersfeld.

Simmersfeld (dpa/lsw) - Ein 38 Jahre alter Autofahrer ist in Simmersfeld (Landkreis Calw) bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann kam am Samstagnachmittag mit seinem Wagen von der Straße ab und überschlug sich mehrere Male, wie die Polizei mitteilte. Er war demnach offensichtlich nicht angeschnallt und wahrscheinlich schneller unterwegs, als erlaubt. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Mitteilung der Polizei