Logo

Ludwigsburg
150.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. Foto: David Inderlied
Bei einem Wohnhausbrand in Vaihingen an der Enz (Landkreis Ludwigsburg) sind 150.000 Euro Schaden entstanden. Die neun Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses mussten am Samstagmittag evakuiert werden, das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Feuer brach im Obergeschoss des Hauses aus und erreichte den Dachstuhl. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen des Feuers auf umliegende Häuser verhindern. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt.

Vaihingen an der Enz. Pressemitteilung Polizei

© dpa-infocom, dpa:220417-99-944016/2