Logo

33-Jähriger kommt mit Auto von Fahrbahn ab: Schwer verletzt

Rettungswagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Symbolbild Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Symbolbild
Remshalden.

Remshalden (dpa/lsw) - Ein 33-Jähriger ist mit seinem Auto im Rems-Murr-Kreis von der Fahrbahn abgekommen und hat sich schwer verletzt. Der Mann sei am Sonntag zunächst über einen Grünstreifen gefahren, habe dann mit dem Wagen einen Holzstapel durchbrochen und im Anschluss habe das Fahrzeug Feuer gefangen, teilte die Polizei mit. Ersthelfer bargen den Mann aus dem Auto. Er war auf der Bundesstraße 29 von Aalen in Richtung Stuttgart unterwegs, der Unfall passierte bei Remshalden-Ost.

Pressemitteilung