Logo

87-Jähriger verletzt Ehefrau bei Streit mit Messer tödlich

Blaulicht
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ettenheim.

Ettenheim (dpa/lsw) - Ein 87 Jahre alter Mann hat nach Polizeiangaben im Ortenaukreis seine 83 Jahre alte Frau mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt. Bei dem Vorfall in Ettenheim verletzte sich der Mann selbst schwer und wurde in eine Klinik gebracht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten. Die Ermittler gehen derzeit von einer «innerfamiliären Ursache» als Motiv für die Tat am vergangenen Freitag aus. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts des Totschlags gegen den Senior.

© dpa-infocom, dpa:211222-99-478808/3

Mitteilung der Polizei