Logo

Schwetzingen
Antirussische Schmierereien in Schwetzingen

Mit roter Farbe sind zum Teil antirussische Botschaften an private Hauswände, Garagen und einen Supermarkt in Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) geschmiert worden. Die bis zu einem Meter hohen und bis zu sieben Metern breiten Schmierereien wurden von zunächst Unbekannten angebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. An mindestens sechs Stellen in der Innenstadt und Nordstadt fanden die Ermittler die Buchstaben.

Schwetzingen. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizeidirektion nahm die Ermittlungen auf und suchte nach Zeugen. Die Höhe des Schadens durch die Schmierereien in der Nacht zum Dienstag, war zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei

© dpa-infocom, dpa:220406-99-818054/2