Logo

Alb-Donau-Kreis
Auf abbremsenden Pkw gefahren: Autofahrer schwer verletzt

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler
Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 311 bei Ehingen (Alb-Donau-Kreis) hat sich ein junger Mann schwere Verletzungen zugezogen. Er fuhr auf ein abbremsendes Auto auf, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 24-Jährige krachte am Freitagabend mit hoher Geschwindigkeit in das Heck des Fahrzeuges vor ihm, das in einen Feldweg abbiegen wollte. Eine 22 Jahre alte Mitfahrerin im vorausfahrenden Auto verletzte sich leicht. Einsatzkräfte brachten die junge Frau und den Unfallfahrer in eine Klinik.

Ehingen. PM der Polizei

© dpa-infocom, dpa:220924-99-881257/2