Logo

Ludwigsburg
Auto gerät auf Gegenfahrbahn: Motorradfahrer stirbt

Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul
Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf einer Landesstraße im Landkreis Ludwigsburg ums Leben gekommen. Ein 54-jähriger Autofahrer kam am Donnerstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache bei Marbach am Neckar auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei er zunächst mit einem anderen Auto und dann mit dem Motorradfahrer kollidiert, der dann auf das dahinter fahrende Auto geschoben wurde. Der 44-jährige Motorradfahrer sei dabei so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Unfallverursacher sowie die beiden Beifahrer im Alter von 39 und 58 Jahren seien schwer verletzt worden. Die anderen Beteiligten wurden den Angaben zufolge leicht verletzt.

Marbach am Neckar. Alle Fahrzeuge seien nicht mehr fahrbereit gewesen und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird laut Polizei auf etwa 35.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:220722-99-113978/2