Logo

Autofahrer fällt in Sekundenschlaf: Auto prallt gegen Baum

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild Foto: Hendrik Schmidt
Großbottwar.

Mundelsheim (dpa/lsw) - Ein Autofahrer ist nahe Mundelsheim (Ludwigsburg) wohl in Sekundenschlaf gefallen und hat dadurch einen Unfall verursacht. Der 31-Jährige kam mit seinem Wagen von der Straße ab, überfuhr einen Leitpfosten und prallte frontal gegen den Baum, wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte. Der Mann wurde durch den Unfall am frühen Samstagmorgen schwer verletzt. Er sei in ein Krankenhaus gekommen.

© dpa-infocom, dpa:220205-99-986722/2

Mitteilung der Polizei