Logo

Autofahrer stürzt mit Wagen in Bachbett

Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild Foto: Carsten Rehder
Sontheim an der Brenz.

Sontheim an der Brenz (dpa/lsw) - Bei dem Sturz eines Autos in ein Bachbett in Sontheim an der Brenz (Kreis Heidenheim) sind die drei Insassen teils schwer verletzt worden. Der 20 Jahre alte Fahrer hatte in der Dunkelheit am Montagabend das Ende einer Sackgasse nicht erkannt und war weitergefahren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Auto stürzte den Angaben zufolge etwa acht Meter tief. Die Feuerwehr barg die drei Männer, ein Kran den Wagen. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 15.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:220215-99-136318/2

Pressemitteilung