Logo

Autos mit Schaum aus Feuerlöschern besprüht

Polizei
Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Bad Säckingen.

Bad Säckingen (dpa/lsw) - Etwa 50 Autos sind in einer Tiefgarage in Bad Säckingen (Kreis Waldshut) durch Schaum aus Feuerlöschern verunreinigt worden. Unbekannte hatten drei Feuerlöscher aus den Halterungen genommen und dadurch Feueralarm ausgelöst, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Pulver habe auch den Boden bedeckt. Die Tiefgarage wurde gesperrt. Die Autos und auch der Boden müssten nun gereinigt werden. Über die Höhe des Schadens wurden zunächst keine Angaben gemacht.

© dpa-infocom, dpa:220119-99-768329/2

Mitteilung