Logo

Beifahrerin verstirbt nach schwerem Unfall

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte
Nach einem schweren Unfall im Landkreis Ludwigsburg ist eine 74-Jährige gestorben. Sie erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 76-Jähriger an der Einmündung einer Landesstraße bei Murr am Mittwoch ein anderes Auto beim Abbiegen übersehen. Die Frau saß als Beifahrerin im Wagen.

Murr. Bei der Kollision wurde der 76-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn, danach kam er ins Krankenhaus. Die Frau wurde an der Unfallstelle von Rettungskräften reanimiert und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, wo sie am Donnerstagabend verstarb.

Auch der 32 Jahre alte Fahrer des anderen Autos erlitt schwere Verletzungen und kam in eine Klinik. Die Landesstraße 1100 war mehrere Stunden gesperrt.

Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:220218-99-187856/3