Logo

Freiburgs Keitel wird vor Hertha-Spiel am Zeh operiert

Yannik Keitel
Yannik Keitel. Foto: Philipp von Ditfurth
Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss weiter auf Yannik Keitel verzichten. Nach einem Zehenbruch werde der Mittelfeldspieler am Freitag operiert, gab der Tabellensechste am Donnerstag bekannt. Der 22-Jährige fehlt damit auch im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen die abstiegsbedrohte Mannschaft von Hertha BSC. Zunächst war versucht worden, Keitels Verletzung konservativ zu behandeln.
Freiburg.