Logo

Baden-Baden
Führungswechsel bei Chemie-Verbänden im Südwesten

Die Chemie-Verbände in Baden-Württemberg werden ab dem 1. Juli dieses Jahres von einer Doppelspitze geführt. Wie der Branchenverband Chemie.BW am Freitag mitteilte, lösen die bisherigen Geschäftsführer Björn Sucher und Winfried Golla Hauptgeschäftsführer Thomas Mayer ab.

Baden-Baden. Sucher übernimmt demnach die Leitung des Arbeitgeberverbandes Chemie Baden-Württemberg und Golla die Leitung des Verbandes der Chemischen Industrie Baden-Württemberg.

In den Verbänden der chemischen und pharmazeutischen Industrie, die gemeinsam unter Chemie.BW auftreten, sind nach eigenen Angaben 480 Unternehmen mit 108.000 Beschäftigten organisiert. 2021 seien circa 46 Milliarden Euro umgesetzt worden.

Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:220506-99-183450/2