Logo

Hoher Schaden nach Brand im Neckar-Odenwald-Kreis

Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. Foto: David Inderlied

Billigheim. Ein Schaden von geschätzt 200.000 Euro ist bei einem Wohnhausbrand in Billigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) entstanden. Beim Eintreffen der Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag schlugen die Flammen bereits aus dem Dach der Doppelhaushälfte, wie die Polizei mitteilte. Ein 52 Jahre alter Bewohner befreite sich demnach aus dem Gebäude mit rußgeschwärztem Gesicht. Rettungskräfte brachten ihn wegen einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar.

Pressemitteilung

© dpa-infocom, dpa:220227-99-306133/2