Logo

Regionalliga
Insolvenzantrag: VfR Aalen verschiebt Mitgliederversammlung

Fußball-Regionalligist VfR Aalen
Das Logo des VfR Aalen ist an einem Schild vor dem Stadion zu sehen. Foto: Marijan Murat
Als Folge des Insolvenzantrags verschiebt Fußball-Regionalligist VfR Aalen seine für den 8. Dezember geplante Mitgliederversammlung auf einen noch nicht genau benannten Termin voraussichtlich im April 2023. Wegen des Insolvenzverfahrens müsse der Club den Jahresabschluss 2021/2022 überarbeiten und könne diesen nicht bis zum zunächst angesetzten Termin fertigstellen, begründete Aalen die Entscheidung am Dienstag. Der Aufsichtsrat solle zudem erst neu gewählt werden, wenn die Zukunft des Vereins gesichert sei.
Aalen.